Home » Klub » News

Sachseln

Samstag, 06. April 2024

Jungschwinget in Sachseln weitgehend in Einsiedler Händen

Mit drei Tagessiegen und insgesamt elf Auszeichnungen gelang den Einsiedlern ein starker Auftritt. Und dies obwohl Gäste im Schwingen bekanntlich nie einen leichten Stand haben.

W.S. Die Jungschwinger können sich über mangelnde Einsatzmöglichkeiten nicht beklagen. Am letzten Samstag stand der Jungschwinget in Sachseln auf dem Programm. Der von 223 Teilnehmern besuchte Anlass war ausgezeichnet besetzt. 21 Einsiedler beteiligten sich daran und drückten in drei Alterskategorien den Stempel auf. Dabei setzte Patrick Kälin seinen Siegeszug mit sechs gewonnenen Gängen und dem hohen Total von 59.50 Punkten fort. Bei den 13- und 14-Jährigen duellierten sich im Schlussgang die beiden Klubkollegen Mathias Steiner und Silvan Steinauer. Dabei reichte Steiner ein Unentschieden für den Tagessieg. Er hatte mit fünf Siegen ein Polster mit einem Punkt Vorsprung auf seinen Kontrahenten, der alleiniger Zweiter wurde, herausgeholt. Die Redensart – «was sich zweitelt, drittelt sich», traf für den Schwingklub Einsiedeln zu. Der Alpthaler Daniel Steiner holte einen weiteren Sieg. Dafür konnte er sich im Schlussgang gegen seinen Klubkollegen Remo Kälin einen Gestellten leisten. Neben drei Tagessiegen gab es noch eine Anzahl vorderer Ränge. So klassierte sich bei den Jüngsten Levin Diethelm auf dem Ehrenplatz. In der gleichen Alterskategorie erkämpften sich Levin Schuler und Luis Fühler wie auch Julian Kälin, Adi Marty und Cyrill Styger die Auszeichnung. Am nächsten Samstag können die Einsiedler beim Muotathaler Nachwuchsschwinget ihre Leistungen bestätigen.

Aus der Rangliste

Jahrgänge 2014 – 2016:

2. Diethelm Levin, Studen, 58 P., 6. Schuler Levin, Feusisberg, 56.75 P., 7. Flühler Luis, Trachslau, 56.50 P., 11. Fuchs Ramon, Unteriberg, 55.25 P., 12. Marty Lukas, Unteriberg, 55 P., 14. Diethelm Ivan, Studen, 54.50 P.

Jahrgänge 2012 – 2014:

1. Kälin Patrick, Schönenberg, 59.50 P., 6. Kälin Julian, Rothenthurm, 56.50 P., 9. Marty Adi, Alpthal, 55.50 P., 16. Birchler Florian, Willerzell, Holdener Kevin, Studen, 54 P., 17. Schuler

Mario, Rothenthurm, 53.75 P., 18. Schnüriger Julian, Rothenthurm, 53.50 P., 23. Holdener Sven, Studen

Jahrgänge 2010/11:

1. Steiner Mathias, Alpthal, 58.75 P., 2. Steinauer Silvan, Willerzell, 57.75 P., 25. Styger Adrian, Rothenthurm

Jahrgänge 2008/09:

1. Steiner Daniel, Alpthal, 57.25 P., 2. Kälin Remo Schönenberg, 57 P., 4. Styger Cyrill, Rothenthurm, 56.50 P., 19. Sebastian Kälin, Unteriberg

image description