Home » Klub » News

Nachwuchs

Donnerstag, 31. Mai 2012

Im Doppeleinsatz

Über das letzte Wochenende herrschte auch bei den Jungschwingern auf den Sägemehlplätzen Hochbetrieb. Der Einsiedler Schwingernachwuchs erkämpfte sich insgesamt neun Zweige.

W.S. Am Samstag wurde in Ruswil der zwölfte Rottaler Nachwuchsschwinget vor 600 Zuschauern ausgetragen. Unter den 231 Teilnehmern befand sich auch ein Trio des Schwingklubs Einsiedeln. Der Trachslauer Fabian Birchler setzte seine diesjährigen guten Ergebnisse fort. Nach dem Startunentschieden kam er zu fünf Siegen und belegte damit den Ehrenplatz. Bei den jüngsten Teilnehmern holte sich Michael Kälin, dank zwei Siegen im Ausstich, den Zweig, den Florian Grab um einen halben Punkte verfehlt.

Am Pfingstmontag hiess es in Galgenen erneut in die Zwilchhosen steigen. Der 16-jährige Euthaler Daniel Kälin blieb mit vier Siegen und zwei Gestellten ungeschlagen, was ihm den zweiten Rang einbrachte. Mit einer Niederlage verpasste Martin Grab einen vorderen Rang, holte sich aber noch den Zweig. Seinen gelungenen Auftritt in Ruswil vermochte Fabian Birchler zu bestätigen und drang in den Schlussgang vor. Dieser endete gegen Michi Gwerder resultatlos, womit es mit Roman Ulrich einen lachenden Dritten gab. Birchler klassierte sich im zweiten Rang. Nach seinem Sieg Schwyzer Kantonalen Jungschwingertag wurde Lukas Gisler mit vier Siegen und zwei Niederlagen guter Dritter. Weiter erkämpften sich bei den jüngsten Sägemehlspezialisten Michael Kälin, Florian Grab und Remo Marty den begehrten Zweig, den Luca Grätzer und Adrian Fässler knapp verpassten.

 

Ruswil

 

Kat. (Jahrgänge 2000/01):

2. Fabian Birchler, Trachslau, 58.50 P.

Kat. (2002/03:

8. Michael Kälin, Einsiedeln, 56.25 P., 14. Florian Grab, Rothenthurm, 54.75 P.

 

Galgenen

 

Kat. A (1996/97):

2. Daniel Kälin, Euthal, 57.50 P.

Kat. B (1998/99):

9. Martin Grab, Rothenthurm, 55.25 P.,

Kat. C (2000/01):

2. Fabian Birchler, Trachslau, 57.75 P., 3. Lukas Gisler, Rothenthurm, 56.75 P., 8. Luca Grätzer, Euthal, 55 P., 9. Adrian Fässler, Euthal, 54.75 P.

Kat. D (2002-04):

4. Michael Kälin, Einsiedeln, 57.50 P., 10. Florian Grab, Rothenthurm, 55.50 P., 11. Remo Marty, Unteriberg, 55.25 P.

image description