Home » Klub » News

Ingenbohl

Mittwoch, 15. August 2018

12 Zweige

Für den Einsiedler Schwingernachwuchs gab es in Ingenbohl einige vordere Klassierungen und zwölf gewonnene Zweige. Erstmals im Schlussgang stand Daniel Steiner. 

W.S. Die Saison der Jungschwinger biegt nach unzähligen Anlässen langsam aber sicher auf die Zielgerade ein. 225 Teilnehmer nutzten die Wettkampfgelegenheit am letzten Mittwoch und stiegen in die breiten Zwilchhosen. Bei heissem Wetter wurden ihnen in die Sägemehlringen alles aberlangt.  Vom Schwingklub Einsiedeln waren 27 Jungschwinger dabei und brachten damit den zweiten Einsatz innert vier Tagen hinter sich.  

Bei den Jüngsten unterlag der Alpthaler Daniel Steiner nach guter Vorarbeit mit einem Unentschieden und vier Siegen im Schlussgang gegen den Luzerner Noe Müller. Im Schlussklassement klassierte er sich im vierten Rang. Weiter erkämpften sich in dieser Alterskategorie Remo Moser, Remo Kälin und Tobias Odermatt den Zweig. 

Obschon bei den Elf- und Zwölfjährigen die vorderen Ränge für einmal ausblieben, holte sich ein Quintett den Zweig. Bestklassierte blieben Mike Schuler und Martin Schönbächler. Weiter blieben Edi Steiner, Stephan Grab und Tim Ochsner in den zweigberechtigten Rängen. 

Mario Reichmuth setzte seine gute Klassierungen mit dem fünften Rang fort. Er totalisierte vier Siege sowie eine Niederlage und eine Niederlage.  Der bisher ausgezeichnet disponiert gewesene Andrin Kälin vergab mit zwei Niederlagen im Ausstich einen vorderen Rang. Dennoch konnte er den Zweig entgegennehmen. 

Bei den ältesten Jahrgängen belegte Michael Kälin mit vier Siegen als Einziger den Ehrenplatz. Er blieb mit vier Siegen und zwei Unentschieden ungeschlagen. 

Am 25. August stehen die Jungschwinger vor eigenem Publikum am Einsiedler Nachwuchsschwinget im Einsatz.

 

Aus der Rangliste: 

Jahrgänge 2008 – 2010:

4. Steiner Daniel, Alpthal, 57.25 P., 7. Remo Moser, Rothenthurm, 56.50 P., 10. Kälin Remo, Schönenberg, Odermatt Tobias, Rothenthurm, 55.75 P., 13. Steinauer Silvan, Willerzell, 55 P., 16. Horath Adrian, Alpthal, 54.25 P., 17. Fässler Damian, Unteriberg, Steiner Mathias, Alpthal, 54 P.

Jahrgänge 2'006 – 2007:

7. Schuler Mike, Rothenthurm, Schönbächler Martin, Einsiedeln, 56.50 P., 10. Grab Stephan, Rothenthurm, 55.75 P., 11. Ochsner Tim, Einsiedeln, 55.50 P., 12. Lacher Lucas, Egg, Odermatt Jonas, Rothenthurm, Rüttimann Siro, Rothenthurm, 55.25 P., 14. Pfyl Reto, Einsiedeln, 54.75 P.

Jahrgänge 2004 – 2005:

5. Reichmuth Marco, Rothenthurm, 57.50 P., 9. Kälin Andrin, Rothenthurm, 56.25 P., 13. Appert Ueli, Alpthal, 55.25 P., 14. Lacher Philipp, Egg, 55 P., 16. Walker Jan, Bennau, 54.50 P., 18. Kryenbühl Mauro, Rothenthurm, 54 P., 22. Marty Remo, Studen, 53 P., 26. Bisig Roman, Einsiedeln, 51.75 P.

Jahrgänge 2002 – 2003:

2. Kälin Michael, Einsiedeln, 57.50 P., 9. Grab Florian, Rothenthurm, 55 P.

image description